5 Jahre iStock Video – Sonderaktion nur diese Woche

Seit bereits 5 Jahren bietet iStockphoto auch Videos an. Aufgrund der stark gestiegenen Nachfrage nach Bewegtbild für redaktionelle und kommerzielle Anwendungen wächst der Dateibestand des Microstock-Marktführers stetig an. Derzeit sind fast 400.000 Videos online. Wöchentlich kommen etwa 2.500 neue dazu.

Sorry. No posts in this category yet

Genutzt wird der Stock Footage von iStock (Unser Bericht über die neue iStock Webseite) auf vielfältige Weise – sowohl in Nachrichtensendungen und Dokumentar- und Spielfilmen als auch in Online-Werbung.

Authentizität statt idealisierte Welten

Dabei liegt der Fokus und das allgemeine Interesse immer mehr auf „Authentizität“ statt auf idealisierten Welten. Erreicht wird das durch die Auswahl der Models, der Szenen und Drehorte sowie der Beleuchtung, die das Video möglichst real wirken lassen.

„Dank Reality TV, Smartphone Kameras und der Video-Verbreitung über Social Media sind wir es inzwischen gewohnt, die ‚ungeschminkte‘ Realität zu sehen“, sagt Jim Goertz, Director Video Content Development bei iStockphoto. „Früher wurde versucht, alles super perfekt darzustellen. Heute ist das eher ein eklatanter Mangel, weil dies die Glaubwürdigkeit des Materials herabsetzt. Wer heute effektvoll sein will, muss die Realität abbilden.“

Nur diese Woche – Alle iStock Videos 15% günstiger!

Am besten verkaufen sich Videos rund um die Themen Technologie, Spiritualität oder hektischer Lebensstil. Was global funktioniert, bleibt populär und so wird die Zahl der Stock Footage Käufer weiter steigen.


Jetzt kostenloses Video von iStockphoto herunterladen!

2006 wurden vor allem einfache Konzepte wie „Wasser“ oder „Business“ verkauft, aber auch die Animation eines DNA-Strangs war populär. Dieses erste jemals bei iStock verkaufte Video können Sie in diesem Monat kostenlos herunterladen.

„Als wir anfingen, war Stock Footage relativ einfach gehalten. Das attraktive Seniorenpaar am Strand oder der ‘Business Handshake’ waren der Standard“, so Goertz.
„Heute sind die Clips viel komplexer, stilisierter und konzeptionell. Die Anbieter stecken jetzt eine Menge Geld und Zeit in sorgfältig ausgearbeitete Film-Sets und Beleuchtung. Das erlaubt ihnen immer wieder sehr eindrucksvolle Film-Clips zu produzieren.“

Seit mehr als 15 Jahren fotografiere und beschäftige ich mich mit Microstock-Agenturen. Als Brancheninsider möchte ich mit meinem Online-Magazin Fotokaufen.de allen Fotokäufern einen Überblick über den großen Bildagentur-Markt mit seinen unzähligen Bild-Agenturen geben und damit helfen, die richtige Agentur zu finden.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar