Adobe Stock bietet jetzt auch Videos und neue Integrationen

Das im Juni 2015 veröffentlichte Adobe Stock wird in Kürze zusätzlich zu der umfangreichen Sammlung an Stockfotos, Bildern und Grafiken auch Videomaterial zum Kaufen und Herunterladen anbieten. Zusätzlich gibt es ab sofort eine direkte Integration in Muse CC, Dreamweaver CC und Flash Professional CC. Somit kann der Benutzer in der Creative Cloud Bibliotheken direkt in Adobe Stock nach Design-Elementen suchen.

Adobe Stock Suche und Kauf in Photoshop und Co.

Neben den neuen Integrationen gibt es auch einen erweiterten Funktionsumfang in Photoshop, InDesign, Illustrator and Premiere. In diesen Programmen kann jetzt direkt gesucht und auch gekauft werden. Der „Umweg“ über die Adobe Stock Webseite ist damit nicht mehr nötig. Wir sind gespannt wie die Integration aussehen wird.

Neue Lizenzen für Unternehmen

Außerdem eröffnet Adobe Stock neue Möglichkeiten für die Nutzung in großen Unternehmen, da es das Lizenzmanagement jetzt, Reporting-Tools und die Verwendung von Stock-Inhalten für den Massendruck unterstützt. Ausserdem wird es jetzt auch die Möglichkeit geben erweiterte Lizenzen direkt in Adobe Stock zu kaufen. Die Adobe Lizenzbedingungen decken ausserdem bereits viele Bedingungen ab für die man bei anderen Agenturen extra in die Tasche greifen muss. Darunter z.B. unlimitierte Druckauflage sowie eine Multi-Benutzer Lizenz die bereits mit jedem normalen Fotokauf mitkommt. Erweiterte Lizenzen sind nur noch für Produkte nötig die weiterverkauft werden (wie z.B. Fototassen, Fotokalender, Themes oder Templates).

Alles in Allem soweit tolle Änderungen die sicherlich dazu beitragen das mehr der über 4 Millionen Creative Cloud Mitglieder bald zu Adobe Stock wechseln werden. Wir halten Sie zu Adobe Stock weiterhin auf dem laufenden.

Seit mehr als 15 Jahren fotografiere und beschäftige ich mich mit Microstock-Agenturen. Als Brancheninsider möchte ich mit meinem Online-Magazin Fotokaufen.de allen Fotokäufern einen Überblick über den großen Bildagentur-Markt mit seinen unzähligen Bild-Agenturen geben und damit helfen, die richtige Agentur zu finden.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar