Bildagentur Fotolia – Erfolgreiches Jahr 2009 und neue Preise in 2010

Die Bildagentur Fotolia, die bereits mehr als 8 Millionen Bilder anbietet, verkündet in Ihrem aktuellen Newsletter eine Umsatzsteigerung im Jahr 2008 auf 2009 um mehr als 50%. Es wurden mehr als 47% neue Käufer gezählt und Fotografen haben 53% mehr Umsatz gemacht.

Preisänderungen im Jahr 2010

Für das Jahr 2010 kündigt Fotolia folgende Preisänderungen an. Die XS-Bilder werden weiterhin für 1 Credit (1€) erhältlich sein. Der Preis für größerer Lizenzen (also für größere Auflösungen) werden um 1 bis 2 Credits angehoben. Die Lizenzen in der Kategorie XXL und XXXL werden zusammengelegt. Fotolia verspricht seine Sonderangebote und Aktionen im Jahr 2010 auszubauen und direkt bei uns damit angefangen. Alle Fotoskaufen.de Leser und Neukunden von Fotolia erhalten kostenlos 2 Credits (bis zu 2 Fotos kostenlos) wenn Sie sich über unsere Fotolia Rabatt Link bei Fotolia anmelden.
Unser Fazit zu Fotolia im Jahre 2008-2009 und der Preisänderung
Preissteigerungen sehen für Kunden erstmal negativ aus, weil Sie damit eventuell mehr für das gewünschte Foto bezahlen müssen. Die große Umsatzsteigerung von Fotolia in den letzten beiden Jahren und die bereits mehr als 8 Millionen verfügbaren Fotos zeigen aber deutlich das sich hier der Marktführer für Microstock Fotos in Deutschland herauskristallisiert.
Ihr Vorteil, Fotolia wird noch mehr Fotos anbieten können weil mehr Fotografen Ihre Fotos dort zum verkauf anbieten werden.
PS: Dreamstime hat auch die Preise erhöht, mehr dazu später hier!

PSPS: Probieren Sie unsere integrierte Fotosuche doch einfach einmal aus, einfach einen Suchbegriff in die Blog Suche eingeben und schon erhalten Sie von mehr als 8 Millionen Fotos (von Fotolia) das passende angezeigt.

Seit mehr als 15 Jahren fotografiere und beschäftige ich mich mit Microstock-Agenturen. Als Brancheninsider möchte ich mit meinem Online-Magazin Fotokaufen.de allen Fotokäufern einen Überblick über den großen Bildagentur-Markt mit seinen unzähligen Bild-Agenturen geben und damit helfen, die richtige Agentur zu finden.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar