Fotografie-Trends 2019: 49 Top Bilder zeigen, was Trend ist!

Welche Fotografie-Trends wird es 2019 geben? Wir haben hier die Antwort für Sie und zeigen Ihnen in unserem ausführlichen Bericht, welche Bilder 2019 Trend sind.

Da in unserer Welt Bilder eine immer größere Rolle spielen, sei es in Nachrichten, in der Werbung, in Blogs usw., ist es wichtig, zu wissen, welche Bildstile am besten zeigen, was visuell vermittelt werden soll.

Lesen Sie hier welche Themen besonders gefragt sind und entdecken Sie, wie diese Themen visuell perfekt umgesetzt wurden. Entdecken Sie 49 hervorragende Bilder-Trends für 2019, die von den Foto-Experten der besten Bildagenturen zusammengestellt wurden. Erhalten Sie einen Überblick über Fotos und Grafiken, die in den nächsten Monaten angesagt sind.

Wer den Foto-Trend für 2019 kennt, wird mit trendigen Bilder viel erfolgreicher werben, kann Kundenzielgruppen besser visuell ansprechen und wird im Social-Media-Bereich deutlich mehr Beachtung finden.

Sehen Sie hier nun die Fotografie-Trends für 2019!

adpic

adpic Bildagentur

Die Bildagentur adpic hat ein sehr interessantes Bildangebot, das besonders hinsichtlich Preis/Leistung überzeugt und sich an kleinere und mittlere Unternehmen richtet. Das Aktionspaket 200 ist dafür ein gutes Beispiel, das 200 Top Bilder-Downloads enthält und nur 99,-€ pro Jahr kostet. Lernen Sie hier in unserem Testbericht die Bildagentur adpic und ihr starkes Angebot an frischen und aktuellen Bilder näher kennen. Nutzen Sie bitte dazu auch das Angebot von 5 Gratis-Bildern!

Unser Team hat für Sie folgende vier Trends für 2019 analysiert:

Lebendige Farben

Das Thema Farbe wird auch im Jahr 2019 eine wichtige Rolle spielen. Die Farbe mit dem Namen „Pantones Living Coral“ wurde als Trendfarbe für 2019 gewählt  und wird daher neben anderen auffallenden Farben dieses Jahr sehr häufig zu sehen sein.

Copyright: IngImage/adpic Farbe Coral



Im Fokus werden dieses Jahr lebendige, elektrisierende Grundfarben stehen. Marken und Einzelpersonen betonen mit diesen klaren und auffälligen Farben Individualität und Stärke.

Foto-Trends 2019 adpic

Copyright: IngImage/adpic


Fotografie-Trends 2019 adpic

Copyright: IngImage/adpic


Visuell ist zu erwarten, dass hellere und kräftigere Farben das Jahr dominieren werden. Besonders in den Sozialen Medien, in Blogs und in der Werbung sollen Bilder in solchen Farben verstärkt die Aufmerksamkeit der Leser und Nutzer auf sich ziehen.

Copyright: IngImage/adpic


Zukunftstechnologie

In rasantem Tempo sind neue Technologien, wie Blockchain, künstliche Intelligenz, Google Glases, Amazons Alexa etc., portable Geräte und Software-Lösungen für Haus und Heim auf dem Vormarsch. Diese technischen Entwicklungen berühren unser Leben und begleiten uns im Alltag. Und wir müssen Wege finden, wie wir damit umgehen und leben.

Fotografie-Trends 2019 adpic

Copyright: IngImage/adpic


Bilder mit dem Thema Zukunftstechnologie sollen zeigen, wie diese Technologien unser Leben berühren, wie sie unser Leben beeinflussen und sollen visualisieren wie wir es schaffen, diese neue Technologien in unser Leben zu integrieren.

Fotografie-Trends 2019 adpic

Copyright: IngImage/adpic


Fotografie-Trends 2019 adpic

Copyright: IngImage/adpic


Nähe zur Natur

Unsere Welt nutzt immer mehr Technologien und wird davon immer abhängiger. Städte dehnen sich rasant aus. Und wir bemerken, dass wir uns immer mehr von der natürlichen Welt entfernen. Der Wunsch wächst, sich mit der Natur mehr zu verbinden. Wir suchen vermehrt die Nähe zur Natur. Viele Unternehmen haben dieses Bedürfnis erkannt und beteiligen sich daher an Programmen, die zum Ziel haben, die Natur zu schützen und zu erhalten.

Fotografie-Trends 2019 adpic

Copyright: IngImage/adpic


Auch die junge Generation, die so genannten Millennials, reisen immer umweltbewusster. Im Vergleich zu früheren Generationen suchen sie viel sorgfältiger und bewusster das Reiseziel aus und überlegen, welche Auswirkungen die Reise auf die Umwelt und das Leben der Menschen vor Ort haben könnte.

Dieses Bewusstsein spielt auch bei der Wahl von Aktivitäten am Reiseort eine wichtige Rolle. Erfolgreiche Unternehmen berücksichtigen dieses gesteigerte Interesse an Natur und Umwelt visuell in ihren Projekten und Werbemassnahmen.

Fotografie-Trends 2019 adpic

Copyright: IngImage/adpic


Soziale Faktoren

Verbraucher von heute erwarten, dass sich Unternehmen an Umwelt-Programmen beteiligen und ihre Aktivitäten in diesem Bereich transparent darstellen. Unternehmen, die bereit sind, Umweltorganisationen und Umweltprojekte finanziell zu unterstützen bzw. die selbst nachhaltige und fair gehandelte Produkte anbieten, werden von Verbrauchern bevorzugt und unterstützt.

Fotografie-Trends 2019 adpic

Copyright: IngImage/adpic


Die Ideale der Konsumenten haben sich verändert und damit auch, was sie von Unternehmen erwarten. Davon hängt nicht zuletzt ab, ob Unternehmen positiv oder negativ in den Medien dargestellt werden. Unternehmen, die natürliche Produkte anbieten, stehen auch 2019 im Focus des Verbrauchers.

Das Global Wellness Institute hat analysiert, dass den größten Zuwachs in der Wellness- und Beautybranche der Bereich „Reine Schönheit“ verzeichnet, d.h. Produkte, die nachhaltig und verträglich sind und deren Produktionsabläufe und Vertriebswege nachvollziehbar sind.

Fotografie-Trends 2019 adpic

Copyright: IngImage/adpic


Der Foto-Trend geht beim Thema Umweltschutz zu Bildern, die zeigen, wie ein Unternehmen Umweltaktivitäten unterstützt und die negativen Seiten des Konsums, z.B. erhöhte Mengen von Kunststoffabfällen zu vermeiden sucht. Hierfür eignen sich Nahaufnahmen besonders gut, die die Gefahren des maßlosen Konsums und den Wunsch nach Veränderungen deutlich zeigen.

Fotografie-Trends 2019 adpic

Copyright: IngImage/adpic


Zurück zum Menü ↑

Photocase

Photocase ist eine bekannte Bildagentur aus Berlin, die besonders kreative und authentische Bilder mit Nähe zu Berlin im Angebot hat. Wer mehr über Photocase erfahren will, sollte unseren Testbericht über Photocase lesen. Und wer die Bilder einmal kostenlos testen möchte, nutzt unseren Photocase Gutschein mit 3 Gratis Credits und 25% Rabatt auf den ersten Bildkauf.

Welche trendigen Fotos für 2019 die Experten von Photocase zusammengestellt haben, sehen Sie hier:

Natürlich wirkende Stockfotos

Bilder, die ganz natürlich wirken, sind gefragt – auch dieses Jahr. Arrangierte Stockfotos wirken meistens sehr gestellt. Und das sieht man. Bilder mit Menschen, deren reale Gefühle in bestimmten Momenten einfangen werden, strahlen eine Natürlichkeit aus, wie sie im Leben tatsächlich immer wieder zu sehen ist.

Fotografie-Trends 2019 photocase

Copyright 2016 vanda lay / Photocase, all rights reserved.


Fotografie-Trends 2019 photocase

Copyright 2018 2Design / Photocase, all rights reserved


Fotografie-Trends 2019 photocase

Copyright 2018 Kay Fochtmann / Photocase, all rights reserved.


Foto-Trends 2019 photocase

Copyright 2018 davidpereiras / Photocase, all rights reserved


Fotos mit Symbolcharacter

Dieses Jahr wird sich Humor in Fotos widerspiegeln. Gerade alltägliche Themen können humorvoll und kreativ präsentiert werden und helfen damit, sich von der Masse etwas abzuheben.

Fotografie-Trends 2019 photocase

Copyright: Marie Maerz / Photocase, all rights reserved


Fotografie-Trends 2019 photocase

Copyright 2018 ASIFE / Photocase, all rights reserved


Fotografie-Trends 2019 photocase

Copyright 2016 FemmeCurieuse / Photocase, all rights reserved


Fotografie-Trends 2019 photocase

Copyright 2018 ASIFE / Photocase, all rights reserved


Stillleben

2019 wird ein Jahr inspiriert von klaren Linien und Formen. Und frische Farben heben Dinge hervor, die momentan modern sind. Stillleben-Aufnahmen haben immer schon begeistert. Aber Stilleben-Bilder von oben oder besonders arrangiert zu zeigen, das ist einmal etwas anderes und schafft echten Vorsprung.

Fotografie-Trends 2019 photocase

Copyright 2018 obeyleesin / Photocase, all rights reserved


Fotografie-Trends 2019 photocase

Copyright 2019 przemekklos / Photocase, all rights reserved


Copyright 2018 VICUSCHKA / Photocase, all rights reserved

Copyright 2018 VICUSCHKA / Photocase, all rights reserved


Fotografie-Trends 2019 photocase

Copyright 2019 degimages / Photocase, all rights reserved


Zurück zum Menü ↑

Shutterstock

Shutterstock ist eine der bekannteste Bildagenturen weltweit. Was Shutterstock besonders auszeichnet, lesen Sie hier in unserem Testbericht . Bitte vergessen Sie nicht, unseren exklusiven Shutterstock Gutschein-Rabatt-Code 2019 für Ihren Bildkauf zu nutzen und damit 15% Rabatt auf alle Bild-Abonnements und Videos zu erhalten.

Was meinen die Experten von Shutterstock, welche Bilder 2019 Trends setzen werden? Schauen Sie bitte hier:

Zine-Kultur

In unserem digitalen Zeitalter lebt die Zine-Kultur weiter. Sie ist besonders in den Sozialen Medien zu finden, wo unabhängige Autoren und Kreative in Nischengruppen tätig sind. In Anlehnung an die Anfänge der Zine-Kultur, die oftmals für ihre kleinen Druckauflagen Collagen und Fotokopien nutzten, sind 2019 Fotos im Trend, die Papierschnitte, Rausch- und Narbentexturen und grobe Umrandungen zeigen.

Fotografie-Trends 2019 Shutterstock

Copyright: Olesya Tseytlin / Shutterstock


Opulenz der 80er-Jahre

Die 80er Jahre sind zurück. Wissen Sie noch wie man sich damals so gab? Goldketten, Animal-Prints und Miami Vice waren angesagt. Und jetzt heisst es: Vergiss den guten Geschmack und lass die guten Zeiten aufleben. Clashing ist das Schlüsselwort. Bei diesem Trend treffen z.B. Leoparden-Print und Schlangenhaut, Pfauenfedern und goldene Kettengürtel oder weiches Fell und Hartmetall-Strukturen aufeinander.

Fotografie-Trends 2019 Shutterstock

Copyright: Evgeniya Porechenskaya / Shutterstock


Das Morgen von gestern

Was alt ist, ist wieder modern. Dieser Trend belebt Vergangenes und zeigt, wie das Morgen basierend auf dem Gestern aussieht. Dabei geht es um Looks und Sounds, die die Zukunftsvisionen zu Beginn des digitalen Zeitalters prägten, wie Duotone-Farbverläufe in violett, blau und rosa, einfache Vektorgrafiken und futuristische Synthesizer-Musik.

Fotografie-Trends 2019 Shutterstock

Copyright: MaxFrost / Shutterstock


Jenseits von Plastik

Mit dem zunehmend bewussten Konsumverhalten wäre eine Welt ohne Plastik wie nie zuvor möglich. Der Klimawandel bewirkt, dass sich unser Konsumverhalten auch auf diesem Gebiet ändert. Alternativen werden diskutiert z.B. aus Hanf und Bambus. Das Motto der kommenden Jahre wird lauten: Reduzieren, mehrfach verwenden und recyceln.

Fotografie-Trends 2019 Shutterstock

Copyright: Bogdan Sonjachnyj / Shutterstock


Kawaii

Kawaii ist eine aus dem Japanischen beeinflusste Niedlichkeitsästhetik, die mittlerweile weltweit bekannt ist und etwas Kindliches und Unbeschwertes vermittelt. Darum wird dieser Kawaii-Stil auch überall geliebt und geschätzt. Fröhliche Vektoren in Pastellfarben und süße Objekte zeichnen diesen Stil aus, der damit auf besondere Weise unsere Aufmerksamkeit weckt und uns auf positive Gedanken bringt, gerade in schwierigen Zeiten.

Fotografie-Trends 2019 Shutterstock

Copyright: LaBonita / Shutterstock


Kalamkari

Kalamkari nennt man die indische Kunst, Stoffe auf traditionelle Weise zu bemalen und zu drucken. Für dieses Verfahren per Hand werden nur reine, natürliche Farben, wie Indigo, Senf, Efeugrün verwendet. Die Ergebnisse sind erstaunlich: wunderschöne, bunte komplexe Muster und Motive. Digitale Darstellungen von klaren Farben und Motiven von Blumen und Tieren imitieren die handgefertigten Drucke.

 

Foto-Trend 2019 Shutterstock

Copyright: Sahat / Shutterstock


Foto-Trends 2019 Shutterstock

Copyright: Sirin_bird / Shutterstock


Rokoko Romantik

Der Rokoko-Stil zeichnet sich durch reiche und üppige Verzierungen und Ornamente, Rollen aus Blattgold, dramatischen Mustern und einem Überangebot an Blumen aus. Romantische Untertöne bilden weiche Pastellfarben, elegant geschwungene Linien und eine sinnliches Kombination aus Licht und Schatten. Das Rokoko beeinflusst die Gestaltung von Fotos und Webdesigns und führt 2019 zu einem theatralischen Trend, der Anregungen aus der bildenden Kunst aufgreift und elegante Farben und Texturen aus der Architektur nutzt.

Fotografie-Trends 2019 Shutterstock

Copyright: Everett-Art / Shutterstock


Prisma

Kommen Farbe aus der Mode? Niemals. Kein Wunder also, dass dieses Jahr der Trend dahin geht, Regenbogenfarben in 3D-Formen, ineinander fließenden Mustern und Grafiken, deren Farben ebenfalls ineinander fließen, zu zeigen. Alle möglichen Formen, ob schwungvoll, verspielt, scharfkantig, launisch, übersättigt oder leuchtend hell sind zu sehen. Diese vielfarbigen Muster und Grafiken helfen dabei, ausdrucksstarke Designs zu entwickeln.

Fotografie-Trends 2019 Shutterstock

Copyright: Vector memory / Shutterstock


Hypnotisch

Bei diesem Trend wirken wiederkehrende Muster, wirbelnde Spiralen und kaleidoskopische Illusionen wie hypnotisch auf den Betrachter. Diese Elemente schaffen einen beeindruckendes Design, das bei längerer Betrachtung fast schon zu ein tranceartiges und psychedelisches Gefühl auslöst. Ganz interessant ist, dass in diesen Bildern teilweise auch Elemente der Glitch-Kunst und des Datenmoshings zu sehen sind.

Fotografie-Trends 2019 Shutterstock

Copyright: MicroOne / Shutterstock


Täglicher Futurismus

Fortschritte, die zu Beginn des Jahrtausends noch unmöglich erschienen, sind heute Teil unseres Alltags, in dem uns aufgrund neuer Techniken, eine neue Sprache und neue Symbole begegnen. Die Welt der Technik ist voller Phantasie und Überraschungen und schafft völlig neue Möglichkeiten der Unterhaltung wie Esport, Massen-Live-Gaming-Events und Virtual-Reality-Multiplayer, aber auch neue Möglichkeiten automatisierter Produktion und der Datenerfassung wie das biometrische Scannen. Jeden Tag können wir ein Stück Fortschritt beobachten.

Foto-Trends 2019 Shutterstock

Copyright: Zapp2Photo / Shutterstock


Verführerische Typografie

Die Krönung der kreativen Trends: süße Typografie. Fett, Puderzucker und Schokoladenglasur in Form eines gebackenen Buchstabens, allerdings nicht live, sondern als vektorbasierter Buchstabe in 3D mit ein bisschen Schatten und einigen Texturen. So süß und fast Reality kann 3D-Typografie-Design sein. Die Weiterentwicklung von Augmented Reality und immersivem Design hat faszinierende neue Dimensionen in der digitalen Typografie eröffnet.

Foto-Trends 2019 Shutterstock

Copyright: Bug_Fish / Shutterstock


Zurück zum Menü ↑

Adobe Stock

Adobe Stock ist Adobes eigener Bilderdienst und dieser verfügt über 80 Millionen Bilder zu günstigen Preisen. Für alle, die die Creative Cloud von Adobe nutzen, ist Adobe Stock besonders interessant, da Adobe Stock vollständig in die Creative Cloud mit Photoshop, Illustrator and Premiere und vielen weiteren Adobe Applikationen integriert ist. Mehr über Adobe Stock können Sie hier in unserem Testbericht erfahren.

Sehen Sie hier, was die Bildspezialisten von Adobe Stock als Foto-Trends 2019 prognostizieren:

Natürliche Instinkte

Technologien nehmen in unserem Leben einen immer größeren Platz ein. Zwangsläufig haben wir immer mehr mit der digitalen Welt zu tun und entfernen uns stetig von der physischen Welt. Diese Veränderung spüren wir und sie führt dazu, dass wir bewusst oder unbewusst das Gleichgewicht durch die Natur suchen. Gleichzeitig bewirkt der Wunsch sich mit der Natur zu verbinden, dass sich das Verbraucherverhalten ändert. Es wird beim Kauf von Produkten auf natürliche Inhaltsstoffe und deren Herkunft geachtet.

Fotografie-Trends 2019 Adobe Stock

Copyright: Cavan Images / Adobe Stock


Aufgrund des Wunsches nach mehr Natürlichkeit sind die Verbraucher immer mehr an Marken interessiert, die dieses Bedürfnis berücksichtigen. Viele Geschäfte haben deshalb in ihren Verkaufsräumen natürliche Elemente eingebaut, die eine Wohlfühlatmosphäre schaffen. In der visuellen Welt kreieren Designer Bilder mit natürlichen Elementen und rücken so das körperliche, emotionale und spirituelle Wohlbefinden in den Mittelpunkt.

Foto-Trends 2019 Adobe Stock

Copyright: EVERST / Adobe Stock


Kreative Demokratie

Wir sind heute nicht mehr von Kreativen abhängig, die unsere visuelle Welt gestalten. Uns stehen Technologien zur Verfügung, mit denen wir unsere eigenen, ganz natürlichen, individuellen und authentischen Momente voller lebendiger Farben einfangen und mit anderen teilen können. Besonders junge Leute der Generationen Z und Millenium, aber auch alle anderen Altersgruppen nutzen moderne Techniken um On-the-go-Inhalte und Live-Streams in den Sozialen Medien zu verbreiten.

Fotografie-Trends 2019 Adobe Stock

Copyright: Trinette Reed / Stocksy / Adobe Stock


Clevere Unternehmen nutzen den Wunsch nach eigenen Bildern und entwickeln dafür Tools und unterstützen Communities, in denen man sich fachlich auf diesem Gebiet austauschen kann. Visuell geht es bei kreativer Demokratie um ungekünstelte Bilder, leuchtende Farben, vielfältige Motive und um Videos, die Menschen bewegen.

Foto-Trends 2019 Adobe Stock

Copyright: PICHA / Adobe Stock


Öffentliche Bekundungen

Die Menschen sind bereit, ihre Stimme zu erheben, ob bei harmlosen Veranstaltungen oder bei gesellschaftspolitischen Protesten. Die sozialen Feeds sind voll von Berichten über marschierende Demonstranten und improvisierten politischen Reden. Unternehmen greifen diese Stimmung auf und setzen sie visuell z.B. in Modetrends oder bei der Gestaltung von Schaufenster-Deko um. Bilder von öffentlichen Bekundungen wirken eindringlich, hypnotisierend aber auch glänzend und verspielt. Sie zeigen ein Spektrum an Identitäten, feiern furchtlose Individualität ohne dabei Macht und Gewalt gutzuheißen.

Fotografie-Trends 2019 Adobe Stock

Copyright: Aimee Catt Photography / Stocksy / Adobe Stock


Markentreue

Heutige Konsumenten, besonders die der jungen Generation, verlangen mehr von Unternehmen als nur Produkte. Sie wollen, dass sich Unternehmen an festgelegte Werte halten und dabei Transparenz zeigen. Ist das der Fall, halten sie der Marke die Treue. Tatsächlich sind immer mehr Firmen bereit, ihre Werte zu präsentieren oder unterstützen Konsumenten darin, sich ethischer zu verhalten. Themen wie soziale Gerechtigkeit und Naturschutz werden kommuniziert und unterstützt. Dieser Trend wird visualisiert mittels spektakulärer und eindrucksvoller Bildern, die Ursachen und Aspekte auf globaler Ebene zeigen.

Foto-Trends 2019 adobestock

Copyright: kkgas / Stocksy / Adobe Stock


Zurück zum Menü ↑

Depositphotos

Die Bildagentur Depositphotos zählt mit 60 Millionen Fotos, Vektoren und Videos mittlerweile zu den führenden Bild-Agenturen. Wer ein breites Angebot von lizenzfreien Bildern zu günstigen Preisen und einen weltweiten Support sucht, ist bei Depositphotos an der richtigen Adresse. Lesen Sie hier in unserem Testbericht mehr über Depositphotos. Nutzen Sie unseren Depositphotos Gutschein und erhalten Sie 5 Bilder gratis und 15%  auf  Ihren ersten Bildkauf.

Und das sind die visuellen Trends, die die Fachleute von Depositphotos für 2019 erwarten:

Die Ära der Personalisierung

Unternehmen suchen durch nutzergenerierte Inhalte und Influencer-Marketing nach Co-Create-Erfahrungen mit Konsumenten. Ziel ist es, visuelle Inhalte relevant auf Einzelpersonen zuzuschneiden.Vielen Firmen und Marken verabschieden sich deshalb von dem Marketingslogan „one-size-fits-all“ und konzentrieren sich auf das Individuum und deren persönliche Erlebnisse. Ganz gezielt werden dazu auch Bildinhalte gesucht und geschaffen. In einer Zeit, in der Werbung oftmals viel zu allgemein gehalten ist, kann personalisierte Werbung Unternehmen helfen, erfolgreich zu bleiben.

Fotografie-Trends 2019 Depositphotos

Copyright: ufabizphoto / Depositphotos


Kreative Provokation

Um mehr Aufmerksamkeit in den Sozialen Medien zu erreichen, werden Grafiken keck und vielleicht manchmal auch etwas gewagt verändert. Diese Art von kreativer Provokation wird durch unkonventionelle Konzepte in Fotografie, Kunst und Design erreicht. Was zählt ist nicht mehr nur ein perfekt eingefangener Moment oder ein formvollendetes Design, sondern ein einprägsames Bild.

Es kostet Unternehmen einiges, damit ihre Bilder Gesprächsthema werden und sich dann im Netz verbreiten. Versuchen Sie doch einmal, Ihre Marke ins Gespräch zu bringen. Sie werden rasch merken, worauf es dabei ankommt, damit Ihr Unternehmen bzw. Ihre Marke relevant bleibt. Wie weit werden Marken zukünftig gehen, damit sie ins Gespräch kommen bzw. im Gespräch bleiben?

Fotografie-Trends 2019 Depositphotos

Copyright: brocrock / Depositphotos


Nostalgische Rückblenden

Künstler, Designer und namhafte Marken treten in die Fußstapfen der Vergangenheit, indem sie einige der bekanntesten und unvergesslichsten Stile, Momente und bemerkenswerte Figuren aus den 60er, 70er, 80er oder 90er Jahren zeichnen. Solche Rückblenden auf vergangene Jahrzehnte sprechen nicht nur diejenigen an, die sich an die Höhepunkte erinnern, sondern auch diejenigen, die mit Neugierde in die Vergangenheit blicken.

Foto-Trends 2019 Depositphotos

Copyright: Rawpixel / Depositphotos



Die Mode lässt sich oft von der Vergangenheit inspirieren und so entstehen neue Kreationen mit neuen Ideen. Bei nostalgischen Rückblenden geht es sehr stark darum, das Beste aus beiden Welten zu vereinen – Gefühl und nostalgisches Aussehen finden mit modernen Elementen zusammen und bilden einen neuen, eigenen Stil.

Copyright: Tekillazzz / Depositphotos


Copyright: faraonsas/Depositphotos


Copyright: iakovenko123/Depositphotos


Umarmung der Kunstgeschichte

Auf der Suche nach Inspiration müssen wir nicht nur ein paar Jahrzehnte zurückgehen, sondern manchmal auch ein paar Jahrhunderte. Elemente klassischer Kunst finden sich in den Werken zeitgenössischer Künstler auf der ganzen Welt wider. Kunst vergangener Zeiten hilft, Inspiration zu finden und sie auf eine neue, persönliche Weise zu interpretieren.

Copyright: KrisCole / Depositphotos


Wir sehen klare Bezugnahmen klassischer Kunst in der Fotografie und in der Werbung. Und sogar auf Instagram wird klassische Kunst genutzt, um Beiträgen eine moderne Note zu verleihen.

Copyright: korolOK / Depositphotos


Erstmalig globale Ästhetik

Wir erleben die Entstehung einer ersten, wirklich globalen Ästhetik – ein Luxusminimalismus, der Authentizität und Originalität an die erste Stelle setzt. Diese globale Ästhetik ist stark von Social Media beeinflusst und verbreitet einen homogenen Designtrend, der Inneneinrichtungen und Stillleben an Orten prägt, an denen wir essen, trinken und Zeit verbringen.

Copyright: skvalval / Depositphotos


Es ist  vielleicht etwas beängstigend, dass Social Media eine Rolle bei der Gestaltung der physischen Welt spielt. Aber es ist die Realität. Und sie ist nicht nur bei der Wahl der Inneneinrichtung zu sehen, sondern Orte auf der ganzen Welt beginnen, gleich auszusehen.

Copyright: alkir_dep / Depositphotos


Die Besonderheit dieses Trends ist eine sehr raffinierte, schlanke und klare Ästhetik. Dieser geschliffene Look mit unbehandelten, natürlichen Materialien verbreitet sich in den sozialen Medien wie ein Lauffeuer und erobert mit der raffinierten Interpretation von Lifestyle-Bildern schnell die Welt.

Copyright: Garetsworkshop / Depositphotos


Copyright: luminastock / Depositphotos


Hinzufügen von Ebenen der Interaktion

Das Thema 2018 war Video und Animation mit Tools wie z.B. Crello. Crello bietet Vorlagen an, um das Beste aus einem beliebten Medium herauszuholen. Die Prognose für 2019 ist eine Fortsetzung von 2018: neue Wege für die Interaktion mit Inhalten. Das gilt auch für Webdesign, bei dem interaktive Elemente hinzugefügt werden, um die Menschen dazu zu bringen, sich mit visuellen Inhalten auseinanderzusetzen. Geben Sie Menschen die Möglichkeit, sich mit Inhalten zu beschäftigen. Das Ergebnis: Man wird sich an Ihre Marke, Ihr Produkt oder Ihre Sache erinnern.

 Wandel zu 3D-Design

Immer mehr Designer erwerben neue Tools und eignen sich Fähigkeiten an, um dreidimensionale Elemente in ihren Arbeiten zeigen zu können. Das Hinzufügen von dieser Art Design schafft ein grosses visuelles Interesse und stellt zudem die statischen Aspekte des Grafikdesign, wie wir es kennen, in Frage. Website-Designs sind schnell auf dem Vormarsch, um diese große Sache auszuprobieren.

Copyright: anberization / Depositphotos


Minimalismus wird philosophisch

Dieser Trend ist nie vergangen; ganz im Gegenteil er hat an Dynamik gewonnen: der Minimalismus. Die Prognose für das kommende Jahr ist ein tieferer, konzeptioneller Minimalismus nicht nur im Web- und App-Design, sondern auch im Produktdesign und in der Fotografie.

Copyright: Westend61 / Depositphotos


Minimalismus wird in dem Sinne philosophisch, dass der Betrachter gezwungen ist, anzuhalten und nachzudenken, zu reflektieren und Schlussfolgerungen über Fotos zu ziehen, die der Großartigkeit beraubt sind. Das Hinzufügen neuer und unerwarteter Elemente in die Komposition zeigt, wie interessant Minimalismus sein kann.

Copyright: Caiaimage / Depositphotos


Copyright: dinabelenko / Depositphotos


Neue Welle des Umweltbewusstseins

Unternehmen beginnen, zu wichtigen Themen Stellung zu beziehen. Mehr denn je stehen Umweltaspekte weltweit ganz oben auf der Liste von Anliegen. Kein Wunder dass wir  immer mehr Bilder sehen, die den wahren Zustand der Welt, in der wir leben, offenbaren.

Solche Bilder beherrschen die Nachrichtenfeeds. Und es ist an der Zeit, dass wir beschließen, uns dieser globalen Anliegen anzunehmen. Studien zeigen, dass  Verbraucher Marken unterstützen, die diese globalen Anliegen unterstützen. Diesen Aspekt sollten Unternehmen daher besonders Aufmerksamkeit schenken.


Zurück zum Menü ↑

Dreamstime

Die bekannte Bildagentur Dreamstime bietet hochwertige Fotos und hat viel Erfahrung im Stockfoto-Geschäft. In unserem Testbericht über Dreamstime finden Sie mehr über Informationen über diese Bildagentur. Kennen Sie schon unseren Dreamstime-Gutschein, mit dem Sie als Neuregistrierer 3 Gratis Credits und 30% Rabatt auf alle Creditpakete erhalten? Hier einfach bei Dreamstime anmelden!

Und das sind die Foto-Trends, die das Expertenteam von Dreamstime für 2019 erwartet:

Konnektivität

Kommunikationstechnologien, Konnektivitätskonzepte und Internet spielen eine große Rolle in unserer Welt und wachsen in dem Maße weiter, wie die Technologie selbst. Elon Musk plant, die Menschen durch Satelliten im Weltraum zu verbinden. Die Stockfotografie kann für diesen Traum ein visuelles Konzept liefern.

© Busakorn Pongparnit | Dreamstime.com


KI

Künstliche Intelligenz steht noch ganz am Anfang, entwickelt sich aber schnell weiter. Egal in wie vielen Bereiche sie im nächsten Jahr eine Rolle spielen wird, sie bietet unendliche fotografische Möglichkeiten. Ob abstrakte Illustrationen, aufwendige Bildkompositionen, KI-gesteuerte Roboter oder autonomes Fahren – KI wird mehr und mehr zu einem Grundthema in der Stockfotografie.

© Vs1489 | Dreamstime.com


Business Konferenzen

Vorträge und Konferenzen, die von Top-Profis veranstaltet werden, sind seit jeher ein wichtiger Bestandteil vieler Branchen. Es ist überrascht nicht, dass diese Art von Bildern immer noch zu den Top-Trends zählen. TED spricht mit jemandem?

© Kasto80 | Dreamstime.com


Entrepreneurship

Entrepreneurship wird immer weniger als Karriereweg verstanden, sondern als trendiger Lebensstil. Die Losung lautet: Wenn du keinen Job findest, dann geh und schaffe dir selbst einen! Jedes Startup ist auch in diesem Jahr interessant. Und es wird bestimmt wieder eine große Nachfrage nach Bildern zu diesem Thema geben.

© Kantver | Dreamstime.com


Proteste und Aktivismus

Die Welt befindet sich im Wandel. Die ideologischen Konflikte, die wir im vergangenen Jahr erlebt haben, werden sich 2019 weiter verschärfen. Wir müssen deshalb mehr Proteste, mehr politische und soziale Forderungen und Aktivismus visualisieren. Mit der Unterstützung von Social Media können solche Stimmen so laut wie nie zuvor gehört werden.

© Ammentorp | Dreamstime.com


3D

Wenn 2018 das Jahr der Einfachheit war, wird 2019 genau das Gegenteil sein. War 2018 der Fokus auf einen Designerstil nach dem Motto „Weniger ist mehr“, wird 2019 wieder mehr Wert auf Komplexität gelegt werden. Um sich abzuheben, erwarten wir, dass Designer und Vermarkter beginnen, 3D-Elemente in Materialien zu implementieren.

© Empipe | Dreamstime.com


Gemischte Familien

Schaut man sich Familienbilder an, dann weiss man, dass Arbeit nicht alles im Leben ist. Als Fundament unserer Gesellschaft kommt die Familie nie aus der Mode. Was sich ändern wird, ist die vielfältige Zusammensetzung der Familien. Wir können davon ausgehen, dass wir im nächsten Jahr mehr von diesem Thema als Archivfotos sehen werden.

© Rhbabiak13 | Dreamstime.com


Natur und Tiere

Wir leben und arbeiten in Städten, aber viele Menschen wollen so oft wie möglich in die Natur, und hierhin bringen sie normalerweise ihre pelzigen „Babys“ mit. Erwarten Sie im nächsten Jahr mehr Bilder, die die Natur und den besten Freund des Menschen zeigen. Und wer liebt keine guten Hundefotos?

© MNStudio | Dreamstime.com


Nachhaltigkeit

In den letzten Jahren hat sich die Sichtweise der Menschen auf unseren Planeten gewandelt und zwar was die Art und Weise betrifft, wie wir Ressourcen nutzen und Produkte recyceln, wiederverwenden oder umfunktionieren. Dieser positive Trend führt zu großartigen Stock-Foto-Konzepten, die die Menschen wiederum motivieren, noch mehr für den Planeten Erde zu tun. So ist z.B. Kunststoff zum „Staatsfeind Nummer eins“ geworden und der globale Kreuzzug auf diesem Gebiet muss fortgesetzt werden.

© Rawpixelimages | Dreamstime.com


Pantone

Das Unternehmen Pantone wählte als Farbe für 2019: Living Coral. Diese Farbe stärkt das Umweltbewusstsein, denn die Erwärmung der Ozeane führt u.a. zum Absterben von Korallen, was das Gleichgewicht des empfindlichen Ökosystems stört. Konzeptbilder rund um diese Farbe und deren Bedeutung werden sicher im Trend liegen.

© Khrystyna Vartanova | Dreamstime.com


Zurück zum Menü ↑

123RF

 123RF ist eine bekannte Bildagentur für Stockfotos, die schon viele Jahre im Geschäft ist und einen guten Kundensupport bietet. Erfahren Sie mehr über 123RF hier in unserem Testbericht. Bitte beachten Sie auch unseren 123RF Coupon für zusätzliche Vorteile.

Für dieses Jahr prognostizieren die Fotoexperten von 123RF diese Fotografie-Trends:

Drohnenfotos – Das Leben von oben

Copyright: Jakub Gojda / 123RF


Leuchtende und kräftige Farben

Copyright: Andrey Kiselev / 123RF


Fotografie in den Straßen – Echte Emotionen

Copyright: Jose Marie Hernandez / 123RF


Die Geschlechtertrennung überwinden

Copyright: Raisa Kanareva / 123RF


Vertikale Fotografie – Mobil lohnt sich

Copyright: Alex Popov / 123RF


Landschaftsfotografie – Großartige Natur

Fotografie-Trends

Copyright: everst / 123RF


Filmfotografie – Der Film ist sicherlich nicht tot

Copyright: Martins Vanags / 123RF


Kulturelle Integration

Copyright: Tobias Schenk / 123RF


Mit trendigen Fotos 2019 begeistern

Und das sind die wichtigsten Fotografie-Trends, die Sie 2019 erwarten. Nun wissen Sie, wie Sie Ihre Werbung und Produkte erfolgversprechend visualisieren können.

Auf den Webseiten der genannte Agenturen finden Sie eine große Auswahl von Fotos, Illustrationen und Grafiken, die genannten Trends zeigen. Und zum Schluss die spannende Frage: Welche Trends finden Sie gut und welche davon werden Sie umsetzen? Lassen Sie es uns wissen!

Als Marketing Manager beschäftige ich mich besonders mit Bildagenturen, die im deutschsprachigen Raum tätig sind und schreibe dazu News und Angebote und gebe Tipps und Hinweise zum Thema lizenzfreie Bilder.