Getty Images zeigt in Echtzeit passendes Bildmaterial zu Social Media Trends

Was aktuell auf der Welt passiert wird oftmals zuallererst auf Twitter und Facebook verbreitet. Daher hat Getty Images jetzt eine Lösung entwickelt, mit der man (fast) in Echtzeit passendes Bildmaterial zu hochaktuellen Ereignissen in Social Networks wie Twitter erfassen und anzeigen kann.

Auf der neuen Webseite „The Feed“ wird eine Integration aus der Getty Images Connect-API und der Twitter-API gezeigt.

Zum besseren Verständnis, APIs sind Schnittstellen, die Daten automatisiert bereit stellen und per Software dann auch kombiniert werden können.

Aktuelle Bilder zu wichtigen Themen auf Twitter

Auf „The Feed“ erhält man hochaktuelle Themen die aktuell in Twitter angesagt sind. Ausserdem kann diese Technik automatisch aktuelles Bildmaterial auf den Social Media Kanälen von Getty Images anzeigen. So erhält man immer hochaktuelle Bilder über Themen die die Welt im Moment bewegen.

Wer möchte, kann ausserdem dem neuen Twitter @FeedMeGetty Account von Getty Images folgen. Diese Tweets sehen dann z.B. wie folgt aus:

Stündlich speist der Twitter Feed Trend-Themen sowie das dazu passende Bild aus der Getty Datenbank ein.

Lokale Trends auf „The Feed“

Wer möchte kann die Bilder und Themen auf der Webseite „The Feed“ aber filtern uns so zum Beispiel alle Trends zum Thema Deutschland anzeigen lassen.

The Feed von Getty Images

© Getty Images

Bildmaterial für die Social Media Massen

Getty Images greift hier ein wirklich interessantes Konzept auf. Die Social Media Struktur wird sich in der Zukunft noch erweitern und es wird immer mehr passendes Bildmaterial dafür benötigt.

Die Connect-API ist nicht die Einzigste Innovation von Getty Images. In naher Zukunft möchte man mit den Partnerfirmen SoundCloud sowie SparkRebel seine Marktpräsenz in sozialen Netzwerken noch weiter ausbauen. Wir sind auf jeden Fall gespannt was uns Getty Images in diesem Jahr noch an Innovationen zeigen wird. Bis es soweit ist, schau ich mir mal an welche Bilder zum Trend-Thema „Dschungelcamp“ vorhanden sind.

Seit mehr als 15 Jahren fotografiere und beschäftige ich mich mit Microstock-Agenturen. Als Brancheninsider möchte ich mit meinem Online-Magazin Fotokaufen.de allen Fotokäufern einen Überblick über den großen Bildagentur-Markt mit seinen unzähligen Bild-Agenturen geben und damit helfen, die richtige Agentur zu finden.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar