iStock Credits neu mit automatischer Verlängerung

Die Creditpakete, die bei den meisten Microstock-Bildagenturen zur Lizenzierung von Bildern notwendig sind, führen regelmässig zu Verwirrung oder sogar zur Verärgerung bei Kunden: Denn in der Regel haben diese Pakete ein Verfallsdatum. Bei den meisten Agenturen sind Creditpakete nach dem Einkauf für ein Jahr gültig.

iStock (iStockphoto)iStock schafft dies jetzt ab!

Diese Regelung hat iStock nun weitgehend abgeschafft: Gekaufte Creditpakete behalten einer in dieser Woche verschickten Nachricht dauerhaft Gültigkeit. Die einzige zur erfüllende Bedingung dafür ist, dass ein Kunde sich zumindest einmal pro Jahr in seinem Konto bei iStock anmelden muss.

Wer bei iStock noch keine Bilder kauft, sollte sich unbedingt mal unseren iStock Gutschein und Promo Code hier anschauen!

Angesichts der Tatsache, dass vermutlich die meisten Agenturen heutzutage viele „Karteileichen“ in ihrer Kundendatenbank haben – Email-Adressen ändern sich, Mitarbeiter verlassen das Unternehmen etc. – erscheint dies eine für beide Seiten vorteilhafte Regelung. Damit behält iStock die Möglichkeit, auf lange Sicht inaktiv gewordene Kunden aus ihrer Datenbank zu löschen. Andererseits müssen Kunden nicht mehr kurz vor Ablauf Bilder erwerben, die sich gar nicht benötigen.

iStock hatte erst im September sein Angebot runderneuert. Seitdem gibt es nur noch zwei statt der früher sieben Kollektionen und Bilder haben einen von der Grösse unabhängigen Preis. Dies wiederum folgte nur sechs Monate nach Einführung eines neuen Abonnement-Angebotes.

Seit mehr als 15 Jahren fotografiere und beschäftige ich mich mit Microstock-Agenturen. Als Brancheninsider möchte ich mit meinem Online-Magazin Fotokaufen.de allen Fotokäufern einen Überblick über den großen Bildagentur-Markt mit seinen unzähligen Bild-Agenturen geben und damit helfen, die richtige Agentur zu finden.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar