Die erste PICnight startet in Köln – Thema: Urheberrechtsverletzung beim Teilen auf Facebook, Pinterest und Co.

PICnight LogoKann ich dieses Foto auf Facebook oder per Twitter teilen? Kann ich einfach ein Bild aus dem Internet in Facebook und Twitter laden und posten? Kann ich Stock Fotos und Illustrationen auf meiner Facebook Fanseite und im Profil einsetzen?

Das sind alles Fragen die man sich eigentlich nicht gerne selbst stellt. Einige Bildagenturen wie z.B. Clipdealer bieten ja bereits eine Social Media Lizenz an, andere hüllen sich da aber in Schweigen.

Weil das deutsche Urheberrecht recht kompliziert ist, hat der der Bundesverband der Pressebild-Agenturen und Bildarchive (BVPA) jetzt eine eigene Vortragsserie, die sogenannten PICnights, gestartet.

Die PICnight in Köln

Die nächste PICnight findet morgen den 27.06.2013 in Köln statt und als Referent wird Herr RA Christian Solmecke von der Kanzlei Wilde Beuger Solmecke über das Thema: “Urheberrechtsverletzungen beim Teilen von Inhalten auf Social Media-Plattformen“ sprechen. Danach gibt es noch Fingerfood und man kann bei Bier oder Wein neue Kontakte knüpfen.

Ich selbst war noch auf keiner anderen PICnight, bin aber gespannt wen ich dort alles treffen werde. Laut der Gästeliste kommen einige renommierte Rights-Managed Bildagenturen und Verlage. Das Thema ist sicherlich aber auch wichtig für Social Media Marketing Agenturen, Designer, Fotografen und Bildverwerter. Der Eintritt zur PICnight kostet 45 Euro. Anmeldungen unter info@bvpa.org. Die Plätze sind begrenzt. In den nächsten Wochen finden noch weitere PICnights in anderen Städten in Deutschland statt, den „Fahrplan dazu gibt es hier (PDF).

Seit mehr als 15 Jahren fotografiere und beschäftige ich mich mit Microstock-Agenturen. Als Brancheninsider möchte ich mit meinem Online-Magazin Fotokaufen.de allen Fotokäufern einen Überblick über den großen Bildagentur-Markt mit seinen unzähligen Bild-Agenturen geben und damit helfen, die richtige Agentur zu finden.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar