Pond5 stellt neues Adobe Premiere Plug-in vor

Vollständige Integration und direkter Zugriff auf Millionen der Video- und Audiodateien von Pond5 – direkt in Adobe Premiere! Mit dem neuen Adobe Plug-in wird dies jetzt möglich. Das Entwicklerteam der Bildagentur aus Deutschland, der Schweiz und den USA konnte diese Erweiterung in Zusammenarbeit mit Adobe USA innerhalb von nur kurzer Zeit vorstellen.

Jetzt hier nach Pond5-Medien suchen!

Adobe Plug-In direkt herunterladen!

Probieren Sie Pond5 doch einfach einmal aus!

Bildagenturen

So funktioniert das Adobe Premiere Plug-In:

Ohne Adobe verlassen zu müssen, kann jeder Benutzer von Adobe Premiere Pro CS6 durch dieses Plug-in auf die Pond5-Medien zugreifen. Und dabei handelt es sich mittlerweile um stolze 1,1 Mio. Videofiles und 330.000 Music Tracks und Sound Effekte.

Voraussetzungen für die Nutzung des Plug-ins sind:

  1. Version CS6 von Adobe Premiere Pro (oder später) sowie
  2. Mac OS 10.6.8 oder Windows 7 (oder später)

Wie Installation und Benutzung funktionieren und welche neuen Möglichkeiten Sie durch das Adobe Plug-in bekommen, wird extra in einem Adobe Video Tutorial erklärt.

[youtube=http://youtu.be/CMPp_Dnesr4]

David Hemly, verantwortlich für Technical Sales Video & Audio bei Adobe, ist sichtlich begeistert von der Umsetzung des Plug-ins. Nach monatelanger interner Benutzung bei Adobe lautet sein Urteil:

„We are really excited with this plug-in. It's an excellent workflow and a great way to add clips to any project. For working with your clients in trying to put together your project, this is really fast. It is a amazingly simple way to work with stock footage.“

Weitere Informationen gibt es direkt bei Pond5. Wie finden Sie das neue Plug-in? Würden Sie es anderen Usern weiterempfehlen?

Seit mehr als 15 Jahren fotografiere und beschäftige ich mich mit Microstock-Agenturen. Als Brancheninsider möchte ich mit meinem Online-Magazin Fotokaufen.de allen Fotokäufern einen Überblick über den großen Bildagentur-Markt mit seinen unzähligen Bild-Agenturen geben und damit helfen, die richtige Agentur zu finden.

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar