Lizenzfreie Videos und Stock Footage im Überblick

Stockvideos sind Trend! Doch was sind eigentlich Stockvideos? Wie und wo kann man Stockvideos einsetzen? Was kosten Stockvideos? Wo kann man Stockvideos kaufen? Was ist bei der Nutzung von Videos zu beachten? Warum sollte man Stockvideos besser bei einer Bildagentur kaufen? Die Antworten auf diese Fragen und mehr zeigen wir Ihnen in diesem Artikel. Wenn Sie lizenzfreie Bilder kaufen möchten – lesen Sie hier einfach unseren Guide!


Das Wichtigste vorab!
Stockvideos sind kleine Videoclips, die sich hervorragend in Werbung und Produktpräsentationen einbauen lassen. Günstige Stockvideos erhält man bei der Bildagentur adpic schon ab 15,-€. Über eine riesige Auswahl von Videoclips verfügt die bekannte Bildagentur Shutterstock und ein Garant für absolut exklusive Stockvideos ist die Top Bildagentur Getty Images.

Alles zu Stockvideos, Musik für Videos und wie man Videos kaufen und einsetzen kann:

Was sind Lizenzfreie Videos und Stock Footage?

Royalty Free Videos und Redaktionelle Videos

Der Begriff footage stammt aus dem Englischen. Als die ersten Filme entstanden wurde das Filmmaterial in feet (engl. Längenmaß, dt. Fuß) gemessen. Ein foot (Plural von feet) waren genau 16 Einzelbilder oder 1 Sekunde Film.

Stock Footage

Mit Stock Footage oder Stockvideos sind heute ganz allgemein kurze Video-Clips und Animationen gemeint, die genauso wie Stockfotos auf Vorrat (engl. stock = Lager/Vorrat) produziert werden. Egal ob über Lifestyle, über Reisen, über Technik oder über das Leben im Alltag – über fast alle möglichen Themen werden heutzutage kurze Videos en Stock gedreht. Neben Videos in „normaler Geschwindigkeit“ gibt es Clips im Zeitraffer-Format und im Zeitlupenmodus, die besonders faszinieren und Aufmerksamkeit erregen. Oftmals wird im Englischen auch der Begriff „royalty free stock footage“ verwendet.

Editorial Videos

Eine besondere Stellung nehmen Editorial Videos ein. Inhaltlich zeigen sie aktuelle Ereignisse, Prominente von gestern und heute, berichten von Veranstaltungen (Mode, Entertainment) oder beinhalten Archivaufnahmen. Diese Editorial Videos dürfen in der Regel nicht kommerziell eingesetzt werden, sondern stehen nur für die redaktionelle Nutzung zur Verfügung.


Zurück zum Menü ↑

Warum Stockvideos kaufen?

Wer sich erst seit kurzem für Stockvideos interessiert, der wird sich fragen, warum der Einsatz von Stockvideos so gut sein soll, und warum man Stockvideos unbedingt kaufen sollte, wenn es doch auf Google & Co. mehr als genug davon kostenlos herunterzuladen gibt. Lesen Sie hier weiter, warum es für den Kauf von Stockvideos mindestens drei gute Gründe gibt.

1  Starker visueller Eindruck

Warum Videos kaufen?

Sagt ein Bild schon mehr als tausend Worte, dann sagt ein Video nochmals viel, viel mehr. Das heisst ein Video hinterlässt oftmals einen noch stärkeren visuellen Eindruck als es gute Bilder ohnehin schon vermögen. Mit lizenzfreien Videos lassen sich Webseiten, Produkte und Information hervorragend in Szene setzen und visuell noch stärker hervorheben.

2  Zeit und Geld sparen

Natürlich kann man – vorausgesetzt man verfügt über genügend Fachwissen, Geschick und über das technisch anspruchsvolle Equipment –  solch ein Stockvideo selbst produzieren. Doch einfacher, zeitsparender und kostengünstiger ist es, solch ein Stockvideo fertig zu kaufen. Viele Bildagenturen bieten Stockvideos an, die es mittlerweile zu allen möglichen Themen gibt. Auf den Webseiten der Agenturen findet man unzählige Videoclips fein thematisch geordnet, z.B. über  • Alltag   • Business   • Gesundheit   • Familie   • Verkehr   • Natur   • Wissenschaft   • Sport   • Prominente   • Religion   • Kunst  usw.

3  Rechtlich sicher 

Die rechtliche Nutzung ist ein ganz wichtiger Punkt in Verbindung mit der Frage, warum man Stockvideos doch lieber kaufen sollte. Tatsache ist, dass man im Internet alles findet und oftmals glaubt, das alles, was auf dem Bildschirm angezeigt wird, umsonst sei und einfach heruntergeladen und kommerziell genutzt werden könne.

Vorsicht! Genauso wie für Stockfotos benötigen Sie für Stockvideos eine Lizenz, also eine Erlaubnis zur Nutzung. Natürlich gibt es auch im Internet kostenlose Stockvideos zum Herunterladen. Aber sind diese auch mit den nötigen Lizenzen versehen? Sollten Sie ein Video von Google, Yahoo, Firefox etc. downloaden, dann achten Sie bitte darauf, dass eine Lizenz zur Nutzung wirklich vorhanden ist. Nur so vermeiden Sie das Risiko kostspieliger Abmahngebühren. (Hier mehr erfahren, wie man Abmahnungen vorbeugen und vermeiden kann.)

Rechtlich auf der sicheren Seite sind Sie dagegen, wenn Sie Stockvideos bei einer seriösen Bildagentur kaufen. Die Bildagenturen haben für die angebotenen Videoclips alle nötigen Lizenzen bzw. Modelfreigaben eingeholt.

Tipp!
Machen Sie sich immer mit den Lizenzbedingungen der entsprechenden Bildagentur vertraut!
Zurück zum Menü ↑

Beispiel Footage Clips

Das obige Beispielvideo zeigt die Vielfalt von Stockvideos und Footage-Clips zu vielen verschiedenen Themen. Die hier gezeigten Stockvideos sind auf der Webseite der Bildagentur adpic zu finden, die hier günstige Video-Pakete anbietet.

Zurück zum Menü ↑

Lizenzen für Stockvideos

Lizenzen für Stockvideos

Für Stockvideos bieten die meisten Bildagenturen zwei unterschiedliche Lizenzen an. Wie sie sich unterscheiden, lesen sie hier weiter:

–  Royalty Free Lizenz / Lizenzfrei

Die allermeisten Videos sind mit der Royalty Free Lizenz (Lizenzfreie Videos) versehen und, wenn Personen/Statisten im Stockvideo mitwirken, liegt eine sogenannte  Modelfreigabe vor. Mit der Royalty Free Lizenz gewähren die meisten Bildagenturen neben der Nutzung auf der Webseite, auch die kommerzielle Nutzung, besonders auch auf lizenzfreie Videos für YouTube und auf Facebook & Co. Allerdings gibt es auch hier Einschränkungen bei diesen sonstfrei verwendbaren Videos, die in den Lizenzbedingungen der Agenturen genau aufgelistet sind. (Erfahren Sie hier mehr über die Royalty Free-Lizenz (RF)).

 –  Right Managed Lizenz / 

Wer ein besonders hochwertiges Stockvideo exklusiv nutzen möchte, benötigt eine Right Managed Lizenz. Hierbei räumt die Bildagentur dem Käufer ein individuelles Nutzungsrecht ein, das regelt, zu welchem Zeitpunkt, zu welchem Zweck und in welchen Medien und wo geografisch, das Video genutzt werden darf. Diese Kriterien bestimmen letztendlich den Preis für eine Right Managed Lizenz, der um so höher ist, je umfangreicher die Nutzung ist.

Von allen Bildagenturen ist in diesem Bereich Getty Images führend und sehr zu empfehlen. Getty Images verfügt ohne Zweifel über eine große Auswahl Videos der Spitzenklasse und hochwertige Video-Kollektionen. Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie die hier die Webseite von Getty Images.


Zurück zum Menü ↑

Wie kann man lizenzfreie Videos einsetzen?

Lizenzfreie Videos einsetzen

Der Einsatz von lizenzfreien Videos ist in vielen Bereichen möglich. Was es dabei zu beachten gibt, lesen Sie hier:

Unbegrenzte oder nur einmalige Nutzung?

Viele Bildagenturen gewähren eine unbegrenzte Nutzung der einmal erworbenen Videos. Es gibt aber auch hier Ausnahmen, wie z.B. das Videoangebot von Envato-Videohive. Zwar sind die Videoclips auf Videohive sehr preisgünstig, haben aber den großen Nachteil, dass sie nur für ein einziges Projekt genutzt werden können.

Nutzung für Werbung auf der Webseite und in den sozialen Medien

Lizenzfreie Videos unterstützen Ihre Werbung auf der eigenen Webseite oder in den sozialen Medien. Stellen Sie sich vor, ein Reisebüro will für einen romantischen Urlaub in Venedig werben. Als Werbemassnahme könnte es dafür auf der Webseite, in den sozialen Medien und auf einem im Reisebüro aufgestellten Monitor eine Diashow mit faszinierenden Bildern starten…oder… einige lizenzfreie Stockvideos über das schöne Venedig einschließlich romantischer Gondelfahrt zeigen. Was denken Sie regt die Vorstellungskraft des Betrachters mehr an und fördert den Wunsch, in Venedig einen schönen, romantischen Urlaub verbringen zu wollen? Sicher die Videoclips über Venedig. Sie lassen den bevorstehenden Urlaub richtig lebendig werden, machen den Betrachter neugierig und „helfen“ ihm dabei, sich seine Gondelfahrt vorzustellen.

Nutzung für Produktpräsentationen 

Stellen Sie sich vor, Sie wollen auf einer Veranstaltung ein neues Produkt, z.B. einen Wasserfilter, vorstellen und bewerben. Wie wäre es, wenn Sie in die klassische Power-Point-Präsentation kurze Videoclips zu den Themen Natur, Wasser und Umweltverschmutzung einbauen würden? Solche Stockvideos würden beim Kunden bestimmt die Einsicht verstärken und den Wunsch fördern, dass der Kauf eines Wasserfilters eine sinnvolle und nötige Investition in die eigene Gesundheit ist.


Zurück zum Menü ↑

Was sind HD-Videos?

Was sind HD Videos

Wenn Sie auf den Webseiten der Bildagenturen nach Stockvideos suchen, werden Sie auch auf verschiedene Bezeichnungen stoßen, wie z.B. HD oder Full HD. Was ist darunter zu verstehen? Diese Bezeichnungen stehen für unterschiedliche Bildwiedergabe-Qualitäten. Im Allgemeinen werden Stockvideos in folgenden Auflösungen angeboten:

  • Webversion (niedrige Auflösung),
  • SD-Qualität (Standard)
  • HD-Qualität (Premium)
  • 4K (zur Zeit höchste mögliche Auflösung)

Videos in HD (= High Definition) sind also von hochauflösender Bildqualität. Das Videobild wird mit mehr Bildpunkten (Pixeln) dargestellt, als im Standard- bzw. Webformat. Allgemein kann man sagen, dass je höher die Bildauflösung ist, desto schärfer und brillanter ist die Bildwiedergabe.

Warum Videos in HD-Qualität kaufen 

Wie vorstehend erwähnt, bieten die Bildagenturen Stockvideos in verschiedenen Qualitätsstufen an. Je höher die Video-Qualität ist, desto besser ist das Bild, aber um so höher ist auch der Preis. Trotzdem sollten Sie sich immer für die HD-Qualität entscheiden. Warum?

Angenommen Sie benötigen ein Stockvideo für eine Webseite. Also kaufen Sie ein passendes Stockvideo in der Webversion. Später kommt Ihnen der Gedanke, dass Sie dieses Stockvideo nun auch für eine Präsentation auf großer Leinwand nutzen möchten. Aber dafür ist, wie Sie feststellen, die Auflösung viel zu gering und das Video ist nur verschwommen zu sehen ist. Um sich also mehr Möglichkeiten für die Nutzung ein Stockvideo offen zu halten, empfiehlt es sich, ein Stockvideo gleich in HD-Qualität zu kaufen.


Zurück zum Menü ↑

Lizenzfreie Videos – Bildagenturen und Preisvergleich

Videos kaufen Preisvergleich

Die Preise von lizenzfreien Stockvideos sind von Bildagentur zu Bildagentur recht unterschiedlich. Denn nicht nur Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis, sondern auch Merkmale wie Bildqualität (4K, HD, SD, Web-Version), Thema, Perspektive, Länge des Videos, Aktualität, Natürlichkeit, Exklusivität usw.. Aber auch die Nutzungsdauer, d.h. ob das Video nur für ein Projekt oder für unbegrenzt viele Projekte eingesetzt werden darf, muss bei der Analyse des Preises berücksichtigt werden.

Stockvideo Preise – wo günstig kaufen?

Wir haben uns für Sie die Preise für Stockvideos bei einigen bekannten Bildagenturen angeschaut und miteinander verglichen. Und das haben wir festgestellt:

1

adpic

Die Bildagentur adpic bietet hochwertige Stock Videos in Paketen zu 5, 10 oder 25 Videos an.

Das bieten die Stockvideos von adpic:

FULL HD Qualität 
Unbegrenzte Nutzung 
Kommerzielle Nutzung 
Nutzung in den sozialen Medien √ 

Preise
Das Preis-Leistungs-Verhältnis für Stockvideos von adpic ist hervorragend. Beispielsweise kostet das Videopakete 5  nur 180,-€, also umgerechnet lediglich 36,-€/Video.

Und das ist preislich sensationell: Wer ein aktives Bildabonnement von adpic besitzt, zahlt sogar nur 50% für ein Video-Paket, also umgerechnet nur 18€/Video (Videopaket 5) bzw. 15€/Video (Videopaket 25)!

Wer qualitativ hochwertige Videos zu guten Preisen sucht, der sollte unbedingt die Webseite von adpic besuchen und die interessanten Full HD Video Kollektionen durchsehen.

Mehr über adpic erfahren!
Lesen Sie hier mehr über die Bildagentur adpic und deren Angebote!
Jetzt 5 Videos in HD-Qualität für nur 180,-€ (zzgl. USt.) kaufen. 

2

iStock by Getty Images

iStock by Getty Images gehört zu den Top Agenturen und Pionieren im Stockfoto-Geschäft. Alle die auf der Suche nach perfekten Stockvideos sind, werden hier in über 29 Video-Kategorien fündig. Bei Adobe Stock gibt es Stockvideos in zwei Qualitätsstufen: 1. Essentials Collection (Standard) und 2. Signature Collection (Premium). Folgende Bild-Auflösungen sind bei iStock erhältlich:

  • Web (niedrige Auflösung)
  • HD (hohe Auflösung)
  • 4K (beste Auflösung)
Mehr über iStock by Getty Images erfahren!
Lesen hier in unseren Testbericht mehr über iStock by Getty Images und deren Angebote

Gemäß den Lizenzvereinbarungen für iStock können Inhalte (z.B. Videodateien) zeitlich unbeschränkt und unbegrenzt genutzt werden. Es empfiehlt sich, die Lizenzbedingungen genau durchzulesen.

Preise

Für die Preisgestaltung nutzt iStock ebenfalls Credits als Kunstwährung und offeriert verschiedene Credit-Pakete. (Lesen Sie hier mehr, wie Sie unkompliziert Credits bei iStock kaufen können.) Und wie immer gilt: je mehr Credits gekauft werden, desto günstiger ist der Preis pro Credit. Kostet 1 Credit = 9 €, so kostet ein Credit im 60er Paket nur noch 6,33€, was einer Ersparnis von 42,5% entspricht!

Stockvideos kosten in der  Essentials Collection 6 Credits (45€), und in der Signature Collection 18 Credits (125€). Die Preise verringern sich je größer das Creditpaket gewählt wurde. Nutzen Sie unseren iStock-Gutschein mit 10% Rabatt auf alle Credits!


3

Shutterstock

Shutterstock ist eine der größten Bildagenturen und hat über 9 Millionen Stockvideos im Angebot. Alle Stockvideos können einzeln oder in Paketen von 5, 10 oder 25 Videos gekauft werden und sind in folgenden Bildauflösungen erhältlich:

  • Webversion (niedrige Auflösung),
  • SD-Qualität (Standard)
  • HD-Qualität (Premium)
  • 4K (zur Zeit höchste mögliche Auflösung)

Gemäß den Lizenzen für Bildmaterial von Shutterstock darf das Filmmaterial zeitlich unbegrenzt eingesetzt werden. Es empfiehlt sich, die Lizenzbedingungen genau durchzulesen.

Mehr über Shutterstock erfahren!
Lesen hier in unseren Testbericht mehr über Shutterstock und deren Angebote

Preise
Die Preise beginnen in der Webversion (Einzelkauf) bei 35€. Je höher die Auflösung desto teurer der Preis. Wer richtig sparen will kauft ein großes Videopaket und bezahlt dann gegenüber dem Einzelkauf z.B. für ein HD Video nur noch 47,96€ statt 59,-€.

Wer eine große Auswahl von Videos zu erschwinglichen Preisen schätzt, der wird bei Shutterstock mehr als fündig. Preislich von Vorteil sind die Videopakete, mit denen man bis zu 20% sparen kann.

Jetzt 15% Rabatt auf Videos von Shutterstock sichern!

4

Getty Images

Getty Images ist weltweit die bekannteste Bildagentur. Sie offeriert Bilder und Stockvideos von besonderer Qualität und auch Exklusivität, die es oftmals nur so bei Getty Images zu kaufen gibt. Auch Getty Images bietet den Einzelkauf von Stockvideos an. Aber auch in 5er oder 10er Paketen, in denen das einzelne Video umgerechnet wesentlich günstiger ist. Zur Auswahl stehen folgende Auflösungen:

  • Web-Videos (niedrige Auflösung),
  • SD-Videos (Standard)
  • HD-Videos (Premium)
  • 4K-Videos (zur Zeit höchste mögliche Auflösung)

Gemäß den Lizenzvereinbarungen für Getty Images Inhalte dürfen Videoclips zeitlich unbegrenzt eingesetzt werden. Es empfiehlt sich, die Lizenzbedingungen genau durchzulesen.

Darüber hinaus bietet Getty Images für ausgewählte Videos Right Managed Lizenzen zum Kauf an. Mit dieser Lizenz sichert sich der Kunde die exklusive Nutzung eines Videoclips.

Preise
Lizenzfreie Videos in niedriger Auflösung kosten einzeln 175,-€. Wer davon gleich ein Paket kauft, zahlt pro Video nur noch 150,-€ und spart insgesamt 250,-€.
Der Preis für Videos in HD-Qualität (unsere Empfehlung) beginnt bei 600,-€ (Einzelkauf) und reduziert sich auf 500,-€/Video bei Kauf eines 5er Pakets, was eine Gesamtersparnis von 500,-€ sind. Sparen Sie bis zu 30% beim Kauf von Stockvideos mit den Ultrapacks von Getty Images.

Erhalten Sie mit dem Getty Images Gutschein bis zu 30% Rabatt auf Stockvideos beim Kauf von UltraPacks!

Die Preise für lizenzpflichtige Videos (Rights Managed Lizenz) richten sich nach der gewünschten Nutzung des ausgewählten Videoclips. Nutzungskriterien sind werbliche Nutzung, Verwendung durch Unternehmen und Verwendung in den Medien. Die Preise einer RM-Lizenz beginnen z.B. bei 130,-€  für eine Einzelnutzung auf einer beliebigen Anzahl von Social-Networking-Plattformen und steigern sich z.B. auf 4.310,-€ für die Nutzung zu Werbezwecken ohne Begrenzung, überall auf der Welt.

Mehr über Getty Images erfahren!
Lesen hier in unseren Testbericht mehr über Getty Images und deren Angebote! 

5

Adobe Stock

Adobe Stock ist innerhalb weniger Jahre zu einer der größten Bildagenturen aufgestiegen. Die riesige Datenbank enthält fantastische Stockvideos, kuradierte Videoclip-Sammlungen und Videos von herausragenden Künstlern wie Pond5, ReeldealHD, Uberstock und Stock footage Inc.. Bei Adobe Stock ist ebenfalls der Einzelkauf von Stockvideos möglich. Wer sparen will, kauft große Credit-Packs (siehe Preise). Folgende Auflösungen bietet Adobe Stock zur Auswahl an:

  • HD-Videos (Premium)
  • 4K-Videos (beste Auflösung)

Gemäß den Adobe Stock-Lizenz-informationen kann das „Stockmedium weltweit verwendet werden und die Lizenz läuft nicht ab“. Es empfiehlt sich, die Lizenzbedingungen von Adobe Stock genau durchzulesen.

Preise

Der Einzelpreis für Stockvideos beträgt in HD 63,99€ und in 4K 169,99€. Wer beim Videokauf sparen will, kauft große Credit-Packs.

Credit-Packs

Credits sind eine Art Kunstwährung, die Adobe Stock für die Preisgestaltung nutzt. Es stehen Credit-Packs mit 5, 16, 40, 80 und 150 Credits zur Auswahl. Gekaufte Credits werden dem Kundenkonto gutgeschrieben und beim Kauf eines Videos wieder abgezogen. Vorteil: Der Preis pro Credit wird günstiger je größer das Credit-Pack ist. Beispiel: 40 Credits kosten 269,99€, umgerechnet also 1 Credit = 6,74€. 150 Credits kosten nur noch 899,99€, also 1 Credit = 5,99€.

Mehr über Adobe Stock erfahren!
Lesen hier in unseren Testbericht mehr über Adobe Stock und deren Angebote

Zurück zum Menü ↑

Preisvergleich Stockvideos

Damit Sie einen Überblick erhalten, wo Sie Stockvideos zu welchen Preisen kaufen können, haben wir hier für Sie die Angebote der vorstehend aufgeführten Bildagenturen nochmals tabellarisch zusammengefasst.

BildagenturWEBSDHD4 K
Bildagentur adpic - - 15€-36€ -
iStock 6 Credits (45€) - ab 6 Credits (ab 45€) 18 Credits (125€)
Shutterstock LogoShutterstock 27,60€-35€ 40€-50€ 47,96-59€ 135,16€-169€
Adobe Stock - - 63,99€ 169,99€
Getty Images 150€-175€ 310€-385€ 485€-600€ 485€-600€
Zurück zum Menü ↑

Video Clips für Facebook nutzen

Immer mehr Unternehmen entdecken für sich Facebook & Co. als effiziente Plattform, um ihre Dienste oder Produkte zu bewerben. Tatsächlich eignen sich die sozialen Netzwerke zu mehr als nur eine Art Platzhalter für die virtuelle Präsenz einer Firma zu sein. Gerade auf Facebook kann durch Werbung viel bewirkt werden.

Mehr Aufmerksamkeit durch Video Clips

Aufmerksamkeit erregen und fesseln – das zeichnet gute Werbung aus und ist von entscheidender Bedeutung, denn der  Konsument wird heute mit einer Flut von Informationen geradezu überschwemmt. Nur wer es schafft, dass seine Werbung angeschaut, Interesse weckt und den „Must-Have-Wunsch“ auslöst, wird erfolgreich sein. Videos spielen in der Werbung eine immer größere Rolle. Untersuchungen zeigen, dass Filme oder Video Clips die Kaufabsicht wesentlich erhöhen. Grund dafür ist, dass ausgewählte Zielgruppen ganz genau beworben werden können.

Wer also Werbemassnahmen auf Facebook installieren möchte oder bereits installiert hat, sollte versuchen mit Hilfe von Videoclips das Kaufinteresse zu steigern, was sich letztendlich positiv auf den Gewinn auswirken wird.


Zurück zum Menü ↑

Stockvideos in YouTube nutzen

Auch auf  YouTube lassen sich Stockvideos gut einsetzen, z.B. bei Interviews oder bei Erklärvideos. Solche Beiträge  werden auf YouTube durch kurze Stockvideos wesentlich interessanter und spannender, z.B.  wenn zu einem bestimmten Begriff oder Thema ein passendes Video eingeblendet wird. So genanntes B-Roll Film- oder Fotomaterial eignet sich dazu hervorragend. B-Roll meint hier so etwas wie „zusätzliches Filmmaterial“, das aus kurzen Videos besteht, die zum behandelnden Thema passen, es anschaulicher machen und Zusammenhänge verdeutlichen. Es lohnt sich also lizenzfreie Videos für Youtube zu nutzen.


Zurück zum Menü ↑

Bonus Tip 1:  Warum man die Musik für YouTube Videos besser kaufen sollte

Musik für YouTube Videos kaufen

Wer hat nicht schon einmal einen Ausschnitt von einem Stummfilm gesehen? Damals steckten Bild und Ton noch in den Kinderschuhen. Wer heute einen Film zur Unterhaltung oder zu Informationszwecken sieht, erwartet Ton oder Musik.

Warum Musik für Stockvideos nutzen

Stockvideos werden meistens ohne Ton produziert. Wer solch ein „tonloses“ Video ohne Musik nutzt, verschenkt Potenzial. Inwiefern? Der Betrachter sieht zwar ein interessantes Video. Mehr aber nicht. Untermalt man ein Video aber mit passender Musik wird nicht nur die Aussagekraft der bewegten Bilder verstärkt, sondern auch Emotionen beim Betrachter geweckt. Denken Sie nur an Kaffeewerbung. Die sanft von einem Piano und Streichern gespielte Musik unterstreicht das Verwöhn-Aroma und weckt beim Betrachter die Vorstellung von einem Moment der Ruhe, der Entspannung und des Genusses mit einer guten Tasse Kaffee der gerade gezeigten Marke.. Ohne Musik würde solch ein Video beim Betrachter lediglich die Information vermitteln, dass hier eine Firma für Kaffee wirbt und irgendjemanden zeigt, der gerade eine Tasse Kaffee trinkt.

Lizenzfreie Musik für Youtube kaufen

Wer Musik für Stockvideos benötigt, kann sie selbst produzieren, was allerdings beträchtliches Talent und das nötige Equipment (Tonstudio, Musiker etc.) verlangt. Halt! Kann man sich nicht einfach Musik aus dem Internet besorgen? Ja, aber es gilt Folgendes zu bedenken: So wie bei Fotos gibt es auch bei Musik ein Urheberrecht. Wer Musik aus dem Internet herunterlädt und anschließend für ein Video kommerziell nutzen möchte, der sollte eine entsprechende Lizenz zur Nutzung vorweisen können. Ansonsten kann das Video, das mit „illegaler“ Musik versehen ist, von YouTube deaktiviert werden und es können für die widerrechtliche Nutzung von Musik empfindliche Abmahngebühren entstehen. Daher sollten Sie unbedingt lizenzfreie Musik für Youtube nutzen. Achten Sie auch darauf, dass es sich um Musik handelt, die von GEMA-Gebühren frei ist.

Günstiger, zeitsparender und lizenzsicher ist der Kauf von Stock Music oder Stock Audio. Komponisten und Künstler, wie z.B. bei EverMusic, kreieren Musiksequenzen, Melodien und Effekte auf „Vorrat“ (engl. stock) und stellen diese mit den nötigen Lizenzen versehen großen Agenturen wie ShutterstockEnvato AudioJungleThe Music Case usw. zur Vermarktung zur Verfügung oder Vermarkten sie, wie EverMusic, selbst.


Zurück zum Menü ↑

Bonus Tip 2: Bei diesen vier Anbietern finden Sie Musik für Videos

1. Shutterstock Music

Shutterstock ist eine der ganz großen Bildagenturen, die nicht nur über eine riesige Bilddatenbank und unzählige Stockvideos verfügt, sondern auch eine große Auswahl an Stock Audios hat und lizenzfreie Musik anbietet. Das ist praktisch, da alles aus einer Hand ist. Auf der Webseite von Shutterstock kann man Sounds zu jedem Thema bzw. jeder Stimmung entdecken.

Shutterstock: Stock Audio Preise

Shutterstock bietet auf seiner Webseite zwei Lizenzen an:

  • Standard Lizenz 

Die Standard-Lizenz kostet 39,-€ pro Sound. Diese Lizenz ist nur für ein Projekt gültig und darf nur in Web/Podcast und in Point-of-Sale, Industrie und Gewerbe eingesetzt werden.

,

  • Erweiterte Lizenz

Die Erweiterte Lizenz ist ebenfalls nur für ein Projekt gültig, kann aber zusätzlich für App und Spiele, TV- und Radiosendungen, Film, Werbung außerhalb des Internets und für TV-und Radiowerbespots genutzt werden. Preis: 329€.


2. EverMusic

Der deutsche Anbieter EverMusic vertreibt hochwertige, lizenzierte GEMA-FREIE Musik, wie diese hier im Katalog, die rechtssicher für die verschiedensten Projekte genutzt werden kann. Darüber hinaus gehört maßgeschneiderte Auftragskompositionen, professionelles Musik Streaming und professionelle Telefon-Warteschleifen mit individuellen Ansagen ebenfalls zum Portfolio von EverMusic.

Musik und GEMA

Die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Musikwerke. Die GEMA verwaltet in Deutschland die Nutzungsrechte aus dem Urheberrecht von Komponisten, Textdichtern und Musikverlegern.

GEMA-PFLICHTIGE Musik ist die Musik eines Urhebers, der einen Berechtigungsvertrag mit der GEMA abgeschlossen hat. Für die Nutzung von GEMA-PFLICHTIGER Musik (z.B. für öffentliche Aufführungen, für mechanische Vervielfältigungen usw.) müssen Gebühren (Lizenzvergütungen) an die GEMA gezahlt werden, die nach Abzug einer Verwaltungsgebühr an die Urheber (Musiker/Künstler) und Verlage ausgezahlt werden.

GEMA-FREIE Musik

Ist der Urheber/Musiker nicht Mitglied in der GEMA (oder einer anderen Verwertungsgesellschaft) und ist das entsprechende Musikwerk auch nicht bei der GEMA angemeldet, so spricht man von GEMA-FREIER Musik (in Österreich AKM-freie Musik, in der Schweiz SUISA-freie Musik). Das kreative Künstler-Pool von EverMusic besteht ausschließlich aus Musikern, die keiner Verwertungsgesellschaft wie z.B. der GEMA angehören. Damit kann EverMusic qualitativ hochwertige GEMA-FREIE Musik zu fairen Preisen anbieten.

Typische Nutzungsarten für GEMA-FREIE Musik ist der Einsatz in Werbung (Musik für Imagefilme, Produktfilme, Werbespots), als Warteschleifenmusik (Firmen-Hotlines) oder als Beschallungsmusik (Restaurants, Wellness, Weihnachtsmärkte, Events).

Top Sound-Qualität GEMA-FREIER Musik

Alle Musikstücke auf EverMusic sind professionell produziert und werden höchsten Ansprüchen gerecht. Die Top Sound-Qualität von EverMusic entkräftet das immer noch bestehende Vorurteil, dass GEMA-FREIE Musik im Vergleich zu GEMA-PFLICHTIGER Musik minderwertiger klingen würde.

Tipp: Hörprobe machen!
Wer sich von der Qualität GEMA-FREIER Musik von EverMusic überzeugen möchte, wählt hier eine Hörprobe über den intelligenten Soundnavigator aus!

Vorteile GEMA-FREIER Musik

GEMA-FREIE Musik von EverMusic hat den großen Vorteil, dass nach einmaliger Bezahlung für die entsprechende Nutzung (Lizenzierung), keine Folgekosten durch die GEMA entstehen. Zudem entfällt auch das lästige und zeitraubende Ausfüllen von Listen (cue sheets) für die GEMA. GEMA-FREIE Musik spart Zeit und Geld.

Garantiert GEMA-FREI

Alle Musikstücke bei EverMusic sind zu 100% GEMA-FREI. EverMusic garantiert, dass die vertragsgebundenen Musiker und Komponisten weder in der GEMA noch in andern Verwertungsgesellschaften organisiert sind. Beim Kauf einer Lizenz erteilt EverMusic.de ein GEMA-Freistellungszertifikat, in dem Ihre konkrete Nutzung aufgeführt ist. Sollte es zu einer Kontrolle durch die GEMA kommen, sichert dieses Zertifikat die Nutzung der Musik rechtlich ab.

Musikangebot von EverMusic

Mit dem Soundnavigator für GEMA-freie Musik findet man auf EverMusic schnell und zielsicher Musik zu den verschiedenen Musik-Genres, Themen und Stimmungen. Die Suche lässt sich mit der Stichwortsuche und der Auswahl des Tempos weiter verfeinern.

Anschließend werden alle Suchergebnisse angezeigt, die man sich – und das ist toll –  sofort anhören und bei Gefallen direkt herunterladen kann.

Preise für GEMA-FREIE Musik

EverMusic hat ein sehr transparentes Lizenz- und Preisgefüge. Es gibt 5 Lizenztypen, die jeweils ganz bestimmte Nutzungsmöglichkeiten erlauben. Wichtig ist, dass jede Nutzung projektbezogen ist und somit eine separate Lizenz benötigt.

Unsere Tabelle gibt einen kleinen Überblick über die verschiedenen Lizenzen.

LizenztypNutzungsartPreis
A Privater Podcast oder Private Website oder Privates Video (Youtube, Facebook, Vimeo) oder Schülerprojekt, Studentenprojekt oder mechanische Vervielfätigung bis 100 Stück 35,00€
B Imagefilm / Produktfilm / Industriefilm (pro Film, pro Sprachversion, Veröffentlichung im Internet, Messen & Events) oder gew. Telefonwarteschleife (pro Standort, Nebenstellen inklusive) oder Browser- / Online-Games oder Smartphone App oder Redaktionelles TV oder mech. Vervielfältigung bis 1.000 Stück 65,00€
C Online Werbefilm / Viraler Film (pro Film, pro Sprachversion, kein Paid Advertising) oder Radio-Werbespot (regional, 1 Jahr) oder Kino-Werbespot (regional, 1 Jahr) oder mechanische Vervielfältigung bis 5.000 Stück 125,00€
D Point of Sale (POS) Werbespot national (Lizenzdauer 1 Jahr) oder Radio- oder Kino-Werbespot national (Lizenzdauer 1 Jahr) oder TV-Werbespot regional (Lizenzdauer 1 Jahr) oder mechanische Vervielfältigung bis 10.000 Stück 185,00€
E TV-Werbespot national (1 Werbespot / 1 Land / Lizenzdauer 1 Jahr) oder In-Stream Video Ad (1 Werbespot / 1 Sprachversion / Lizenzdauer 1 Jahr) oder mechanische Vervielfältigung bis 50.000 Stück 750,00€

KOSTENLOSE GEMA-FREIE Musik herunterladen

kostenlose GEMAFREIE-Musik

EverMusic bietet für PRIVATPERSONEN, wie Youtuber, Hobby-Filmemacher, Let`s Player und viele andere 50 kostenlose GEMA-FREI Musikstücke hier zum Download an. Wichtig ist, dass die Lizenzbedingungen für kostenlose GEMA-FREIE Musik beachtet werden.

Service von EverMusic

EverMusic bietet nicht nur eine große Auswahl an GEMA-FREIER Musik, sondern auch kompetente, persönliche Beratung durch jahrelange Erfahrung im Bereich Produktionsmusik. Aber auch zu Musik für Imagefilme wie z.B. ein Werbefilm und andere  Auftragskompositionen, Musik Streaming und Professionelle Telefon-Warteschleifen mit individuellen Ansagen bietet EverMusic fachliche Beratung und interessante Angebote.

Der hochqualitativen Musik von EverMusic vertrauen bekannten Firmen wie:

  • BMW 
  • DB BAHN 
  • Lufthansa Cargo 
  • VATTENFALL 
  • VW Volkswagen 
  • MINI   


3.  AudioJungle

AudioJungle ist eine Lizenzplattform, die lizenzfreie Musik und Sound Effekte vertreibt und ist Teil von Evato, einem Netzwerk von Online-Markplätzen für Medienquellen. AudioJungle verfügt über 430.000 Musiktitel und Sound-Effekte.

AudioJungle: Stock Audio Preise

Alle Preise von AudioJungle sind in US-Dollar. Die Lizenzen von AudioJungle erlauben die Nutzung des Stock Audios nur für ein Projekt.

Standard-Lizenz

  • Music Standard

Diese Lizenz erlaubt die Nutzung von Musik und Soundeffekten auf den meisten Webseiten, in unabhängigen Filmen und Festivals und den Download von 10.000 Kopien, in denen der Sound verarbeitet ist. Kostenpunkt: 15 $ (ca. 12 €)

Erweiterte Lizenzen

  • Music Broadcast (1 Million)

Zusätzlich zur Standard-Lizenz kann der Sound in TV- und Radiosendungen einschließlich Werbung für eine Zuschauerschaft von bis zu 1 Million genutzt werden. Preis: 30$ (ca. 24 €)

  • Music Mass Reproduction

Diese Lizenz erlaubt zusätzlich den unbegrenzten Download von Kopien, in dem der Sound verarbeitet ist und kostet 60$ (ca. 48 €)

  • Music Broadcast & Film

Diese Lizenz erlaubt eine unbegrenzte Zuschauerschaft und die Nutzung in Kinofilmen. Preis: 240$ (ca. 196 €)

 

Für Soundeffekte, Musik, Musikpakete, Musik-Kits gibt es folgende günstige Preise:

  • Soundeffekte: Von 1 $ bis 50 $ (0,81€ – 41€)
  • Musik: Von $ 6 bis $ 48 (4,90€ – 40€)
  • Musikpakete: Von $ 7 bis $ 73 (5,70€ – 57€)
  • Musik-Kits: Von 9 $ bis 39 $ (7,30€ – 37€)

4. The Music Case

The Music Case ist eine Art Bibliothek mit über 93.000 Musikdateien und Soundeffekten. Große Werbeunternehmen wie Ogilvy und Medien-Entertainment-Unternehmen wie Technicolor nutzen das Angebot von The Music Case.

 

The Music Case: Stock Audio Preise

The Music Case bietet zwei Lizenzen an, die im Gegensatz zu Shutterstock und AudioJungle unbegrenzt gültig und in unbegrenzt vielen Projekten genutzt werden können:

  • Silver License (Silber Lizenz) für  29$/Sound (23€)

Die Silver License ist quasi die Standard Lizenz und beinhaltet die Nutzung u.a. in folgenden Bereichen:

  • Websites (Hintergrund der Webseite, ohne Werbung)
  • YouTube / VIMEO / Facebook & Online Videos (Kommerzielle Nutzung)
  • Unternehmenspräsentationen 
  • Online-Spiele (kostenlos verteilt)
  • Podcasts Videospiele (nicht zum Verkauf)
  • Diashows, Hochzeitsalben, Fotografie
  • Kostenlose mobile Apps (Apps, für deren Installation keine Zahlung erforderlich ist)
  • Musik in der Warteschleife
  • Platinum License (Platinum Lizenz) für 99$/Sound (80€)

Die Platinum Lizenz ist eine Erweiterte Lizenz, die folgende Nutzung zusätzlich erlaubt (auszugsweise):

  • Theateraufführungen
  • Bezahlte mobile Apps
  • Werbung (National & weltweit | TV | Radio – online)
  • Filme
  • Hörbücher
  • Dokumentarfilme
  • Fernsehprogramme (lokal und national – weltweite Übertragung)
  • Radioprogramme (lokal und national – weltweite Übertragung)
  • Online-Spiele (Zum Verkauf – Unlimitierte Massenveröffentlichung)
  • Videospiele (Zum Verkauf – Unbeschränkte Massenveröffentlichung)
  • Hintergrundmusik (Musik in Flughäfen, Bahnhöfen)
  • CD und DVD (unbegrenzte Vervielfältigung)

Unser Fazit über Musik für Videos und YouTube

Richtig komplett ist ein Stockvideos erst mit passender Musik, denn ein Videoclip mit passender Musikuntermalung hat noch mehr Aussagekraft, weckt Gefühle und verstärkt die Kaufbereitschaft. Stock Music ist kostengünstig, zeitsparend und ganz einfach online bei Medienagenturen, wie EverMusicThe Music Case, Shutterstock und AudioJungle zu kaufen. Wer hier kauft, nutzt einen wichtigen Vorteil: Die Musik ist mit den entsprechenden Lizenzen ausgestattet, was bedeutet, rechtlich auf der sicheren Seite zu sein!

Ein Preisvergleich von Stock Music lohnt sich, obwohl auch noch andere Faktoren, wie Einmal- oder Mehrfachnutzung und erlaubter Nutzungsbereich eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung spielen. The Music Case, Shutterstock und AudioJungle –  alle drei Medienagenturen bieten eine große Auswahl an Musik und Soundeffekten. Allein The Music Case erlaubt die unbegrenzte und vielfache Nutzung. Sicher ein guter Grund das Angebot von The Music Case näher in Augenschein zu nehmen.

Unser Fazit über lizenzfreien Videos

Video Footage bzw. Stockvideos sind nicht nur Trend, sondern ein wirksames Medium, um z.B. Werbung noch interessanter und zielgerichteter zu gestalten und Produkte noch attraktiver zu präsentieren und das Kaufinteresse zu erhöhen. Der Vorteil von Videos liegt auf der Hand: Ohne Texte lesen oder hören zu müssen wird der Kunde per Videoclip in wenigen Sekunden umfassend informiert.

Die großen Bildagenturen verfügen über Stockvideos zu allen möglichen Themen. Per Internet kann man hier schnell, bequem und lizenzsicher online Videos kaufen. Die weithin bekannte Bildagentur Shutterstock verfügt über eine fantastische Auswahl von über 9 Millionen lizenzfreier Stockvideos. Ebenfalls über ein großes Angebot verfügen  Adobe Stock und iStock by Getty Images. Wer das Besondere sucht oder ein Stockvideo exklusiv nutzen möchte, der erhält garantiert beides bei der großartigen Bildagentur Getty Images.

Die Suche nach lizenzfreien Videos auf den Webseiten der verschiedenen Bildagenturen lohnt sich, denn Gutes muss nicht immer teuer sein. Beispielsweise gibt es bei der Bildagentur adpic Stockvideos schon für 15,-€ (umgerechnet, 25er Paket bei gültigem Bild-Abonnement).