Der neue iStock-KI-Generator: Rechtssichere KI-Bilder für kleine Unternehmen

Getty Images – die Muttergesellschaft von iStock – hat ein neues Tool zur Generierung von KI-Bildern vorgestellt, das sich an kleine Unternehmen, Designer und Marketingfachleute richtet: Generative KI von iStock!

Der iStock-KI-Generator wird von NVIDIA Picasso angetrieben und soll Marken und Unternehmen eine erschwingliche Lösung bieten, um generative KI für ihre visuellen Marketingbedürfnisse auf kommerziell sichere Weise zu erforschen.

iStock-KI-Generator

iStock-KI-Generator: Rechtlich sichere KI-Bilder von hoher Qualität

Generative KI von iStock, die auf der Consumer Electronics Show (CES) Anfang des Jahres vorgestellt wurde, ist ein Text-zu-Bild-Generator, der Bilder aus Texteingabeaufforderungen generieren kann. Mit diesem Bild-Generator können kleine und mittlere Unternehmen ihre kreativen Visionen nahtlos in überzeugende Inhalte umsetzen.

Das generative KI-Modell von iStock wurde von Getty Images in Zusammenarbeit mit NVIDIA entwickelt und wurde ausschließlich mit hochwertigen Inhalten aus den kreativen Bibliotheken von Getty Images und iStock trainiert. Diese Vorgehensweise soll einerseits gewährleisten, dass nur rechtlich unbedenkliches Bildmaterial erstellt wird, das auch kommerziell sicher verwendet werden kann und andererseits dafür sorgen, dass problematische Inhalten nicht generiert werden.

Generative KI von iStock ähnelt der Generative KI von Getty Images, die ebenfalls von NVIDIA Picasso angetrieben wird und bereits Ende 2023 veröffentlicht wurde. Der Hauptunterschied zwischen beiden Tools besteht darin, dass Generative KI von Getty Images auf Unternehmenskunden ausgerichtet ist und unbegrenzten Schutz vor Urheberrechtsansprüchen bietet. Dagegen ist der neue iStock-Generator auf Einzelpersonen und kleine Unternehmen ausgerichtet und bietet einen begrenzten Rechtsschutz (bis $ 10.000) pro generiertem Asset.

Die Generative KI von iStock steht Ihnen auf der Webseite von iStock zur Verfügung. Der Generator ist leicht zu bedienen, denn alles, was Sie tun müssen, ist, einen Textprompt einzugeben. Anschließend erstellt das KI-basierte Programm vier Bilder auf einmal.

Um Sie bei der Erstellung von Textprompts zu unterstützen, hat iStock einen Prompt Builder entwickelt. Mit dessen Hilfe können Sie leicht alle relevanten Informationen in Ihre Eingabeaufforderung einbauen, sodass der Generator präzise Bild-Ergebnisse liefert. Die Software unterstützt derzeit 75 Sprachen und ist damit für Nutzer auf der ganzen Welt zugänglich.

Generative KI lässt sich nahtlos in die herkömmliche Fotobibliothek von iStock integrieren, sodass Kunden sowohl mit von Menschen (Fotografen/Künstlern) erstellten Bildern als auch mit KI-generierten Bildern arbeiten können.

Rechtlich geschützte und kostengünstige KI-Bilder

Ein großer Vorteil des neuen KI-Bildgenerators von iStock ist, dass die damit generierten Bilder rechtlich geschützt sind. Allerdings ist der KI-Generator kostenpflichtig. Im Moment beginnt der Preis für die von iStock generierten Bilder bei 13,99 € für 100 Generierungen, wobei eine Generierung vier unterschiedliche Bilder erzeugt.

Der neue iStock-KI-Generator: Rechtssichere KI-Bilder für kleine Unternehmen - istock generative ki preise

Wenn Sie eines oder mehrere dieser KI-generierten Bilder in Ihren Entwürfen verwenden möchten, erhalten Sie beim Herunterladen eine iStock-Lizenz, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Außerdem sind die Bilder sicher, was deren kommerzielle Nutzung betrifft.

Und was noch wertvoller ist: Jedes Bild enthält einen Rechtsschutz von bis zu 10.000 US-Dollar. Damit sind Sie vor möglichen rechtlichen Problemen im Zusammenhang mit urheberrechtlich geschützten Elementen abgesichert.

Die generierten Bilder können Sie in mittlerer oder hoher Bild-Auflösung herunterladen, wobei das Hochrechnen auf ein großes Bild 1 Generierung kostet.

Fazit: Die Gewissheit, dass jedes lizenzierte Bild von iStock mit dem Standard-Rechtsschutz versehen ist, gibt ein sicheres und gutes Gefühl.

KI-Bildgenerator von iStock ist ethisch und mit urheberrechtlichen Inhalten trainiert

Apropos Rechtssicherheit und Ethik: Getty Images hat mehrere Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass der KI-Bildgenerator von iStock keine potenziell schädlichen oder problematischen Inhalte erstellen kann. Und Fotografen und Künstler werden für die Verwendung ihrer Werke zum Trainieren des KI-Modells entschädigt.

Wie bereits erwähnt, wurde das NVIDIA Picasso-Modell ausschließlich mit urheberrechtlich geschützten Inhalten von Getty Images und iStock trainiert. Der gesamte redaktionelle Katalog von Getty Images ist von den Trainingsdatensätzen ausgeschlossen. Damit soll verhindert werden, dass die Software Bilder von bekannten Produkten, Personen, Orten oder anderen urheberrechtlich geschützten Elementen nachbildet.

Und zum Schluss die Frage an Sie: Werden Sie Generative KI von iStock ausprobieren? Lassen Sie uns doch wissen, was Sie von den damit erstellten Bildern halten!

Ralf Koll
Ralf Koll

Ralf Koll ist Experte in Sachen Bildagenturen, Lizenzen und Stockfotografie, besonders für den deutschsprachigen Raum. Seit 2016 liefert er aktuelle und fundierte Informationen zu News und Angeboten aus der Branche und berichtet kompetent und detailliert über lizenzfreie Bilder und (AI) KI-gestützte Fotobearbeitung.

Fotos kaufen - Bilder kaufen online
Logo